Kognitives Training

Das menschliche Gehirn umfasst erstaunliche Leistungen. Konzentration, Aufmerksamkeit, Merkfähigkeit, Lernen – dies sind alles kognitive Fähigkeiten. Nach einer Hirnverletzung können diese Bereiche oft problembehaftet sein. Auch zeigen sich Situationen oder Tätigkeiten, die vor der Hirnverletzung selbstverständlich waren nun überfordernd. Angehörige wissen oft nicht, wie sie hier zielführend unterstützen können.

Viele Menschen, welche eine Hirnschädigung erlitten haben, ziehen sich immer mehr in sich selbst zurück und wählen eine soziale Isolation. Zu viele Eindrücke, eine laute Geräuschkulisse oder viele Menschen können nach der Hirnschädigung problembehaftet sein und zu Überforderung führen. In unserem Therapiezentrum möchten wir Sie begleiten und unterstützen, damit Sie wieder Freude an sozialen Kontakten haben können. Wir arbeiten mit Ihnen gezielt an Ihren individuellen kognitiven Defiziten, so dass sie auch hier mehr Lebensqualität zurückgewinnen.
Weiterhin ist oftmals die Planung einzelner Handlungen von Schwierigkeiten begleitet. So kann beispielsweise das Ausräumen der Spülmaschine begonnen werden, doch mitten in der Bewegung erstarren Sie und wissen nicht mehr, welcher Schritt nun als nächstes kommt.

kognitives Training-2

 Wir unterstützen Sie hierbei und können ebenso Ihre Angehörigen schulen, so dass sie eine gleichmäßige und konstante Unterstützung im Alltag erfahren können.

Das kognitive Training im Zentrum der Rehabilitation setzt genau an diesen Punkten an und erarbeitet mit Ihnen und Ihren Angehörigen individuelle Zielsetzungen im Bereich der kognitiven Fähigkeiten. Einzelne Trainingseinheiten finden am Computer mit Hilfe spezieller Programme statt. Jedoch werden auch alltagsbezogene Aspekte und Situationen gezielt geübt und erarbeitet.

Ebenso findet ein interdisziplinärer Austausch der einzelnen Fachbereiche statt, so dass auch beispielsweise während Ihrer funktionell-motorischen Intensivtherapie immer wieder kognitive Aspekte miteinbezogen werden.

Hierdurch erhalten Sie die notwendige Unterstützung für eine bestmögliche Wiedererlangung geistiger Fähigkeiten. 

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg!

Liebe Klientinnen und Klienten,
Liebe Interessentinnen und Interessenten,

Wir sind auch weiterhin für Sie und Ihre Gesundheit da und unterstützen Sie auf
ihrem Weg zu mehr Selbstständigkeit!

Unser Therapiezentrum ist eine systemrelevante Einrichtung und auch in der aktuellen herausfordernden Situation weiterhin für Sie geöffnet!

Wir haben ein spezielles Hygienekonzept auf höchsten Anforderungen ausgearbeitet und erfolgreich umgesetzt, womit für Sie die funktionell-
motorische Intensivtherapie sowie unsere ambulanten Therapieangebote weiterhin stattfinden. Nähere Informationen finden Sie in unserem
Corona-Hygienekonzept.

Für nähere Informationen zu unseren vielfältigen Therapieangeboten stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Wir bieten Ihnen hierzu
weiterhin persönliche Beratungsgespräche in unserem Zentrum an. Auch für diesen Bereich liegt ein zusätzliches Hygienekonzept mit speziellen
Schutzmaßnahmen für Sie vor.

Diese Beratungsgespräche sind für Sie selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Hierbei können alle Fragen und Möglichkeiten erörtert werden.

Zusätzlich bieten wir Ihnen Beratungstermine mittels einer Videokonferenz an. Nähere Informationen erhalten Sie gerne per Mail oder Telefon.

Marco Dorschner und Team